Foodkonzept

Foodkonzept

Gesunde Küche für Klein und Groß

 
Erklärung zu Zubereitung und Verarbeitung

Bei der Planung der Menüs wird auf regionale und saisonale Produkte geachtet (Bauernmarkt der Schule zum Beispiel).

Einzelne Produkte sollen für mehrere Gerichte verwendet werden können. Diesen Weg wollen wir gehen, um Kosten zu sparen, die Umwelt zu schonen und gleichzeitig eine hohe Qualität zu einem guten Preis anbieten zu können.

Bei der Zubereitung der Speisen werden bewusst keine Tiefkühl-, Convenience- oder Fertigprodukte, Geschmacksverstärker, Hefeextrakte oder Gewürzmischungen verwendet. Diese können gerade bei Kindern Allergien oder Neurodermitis auslösen.  Wir legen Wert  auf gesunde Ernährung und die Verarbeitung ökologisch korrekter Produkte.  Mit unserer gesunden und vollwertigen Ernährung helfen wir mit, dass sich alle Kinder rundum wohl  fühlen und unterstützen damit eine gute schulische Leistungsfähigkeit.

Besonders bei Suppen, Saucen und Fonds werden statt getrocknetem Suppenpulver nur natürliche Zutaten wie Rinder-, Kalbs- und Hühnerknochen verwendet. Spätzle, Knödel, Suppeneinlagen oder Beilagen wie Kartoffelpüree und Brettl Nocken werden alle von uns selbst produziert.

Die Speisekarte ist so gehalten, dass sie leicht verständlich, küchenorganisatorisch gut umsetzbar und kostensparend ist. Uns ist es ein persönliches Anliegen, auch vegetarische Gerichte anzubieten.

Kinder mit Allergien und Unverträglichkeiten

Auf Kinder mit Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten wollen wir besonders eingehen und bieten an, nach  vorheriger Absprache einen Essensplan aufzustellen.

Pädagogische Förderung der Kinder im Klassenverbund

Wie von vielen Seiten gewünscht, werden wir die Kinder im Klassenverbund stundenweise aktiv in die Zubereitung der Speisen miteinbinden. Dabei bauen wir bei den Schülerinnen und Schülern einen guten Bezug zu gesundem Essen und einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmittelressourcen auf. Spielerisch lernen die Kinder interessante Fakten über viele Produkte und verschiedene Zubereitungsarten.

Kontakt

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, schicken Sie bitte eine Mail an: klenzeschulessen@freenet.de

Speiseplan, Beispiel

06.2014, Speiseplan Beispiel