Pädagogisches Kochen

Klenze-Kinder-Kochen

In diesem Jahr findet an der Klenze-Schule das Projekt „Klenze-Kinder-Kochen“ in neuem Rahmen statt.
Frau Daiminger, unsere Fachlehrerin für Ernährung und Gestaltung, wird den Kindern einen kleinen Einblick in die Theorie und Praxis der Nahrungszubereitung geben.
Hier können die Kinder erleben, wie ein Imbiss, Backwaren oder das Mittagessen, aus natürlichen Lebensmitteln hergestellt werden. Sie können an der Zubereitung mitwirken und so die Verarbeitung der Lebensmittel beim Kochen und Backen kennen lernen.
Wenn Kindern beim Kochen selbst aktiv werden dürfen, lassen sie sich schnell für eine gesunde Ernährung begeistern. Außerdem lernen sie

    • sich miteinander zu besprechen;
    • Bezug zur Nahrung herzustellen;
    • Informationen über Produkte zu sammeln,
    • Kochanweisungen auf Packungen zu lesen;
    • verschiedene Küchengeräte zu gebrauchen;
    • alles vorzubereiten – Geräte und passende Mengen Lebensmittel zurechtzulegen;
    • ihre eigenen Hände zu gebrauchen;
    • Kochvorgänge zu beobachten und zu begreifen;
    • warten können und Geduld haben;
    • Verpacken, Anrichten, Dekorieren und Tisch decken;
    und natürlich auch
    • Genießen!!!!

Die Klassen kommen jeweils zwei Wochen hintereinander in die Aula zum pädagogischen Kochen.
Am Ende dieser zwei Wochen entstehen Produkte die die Kinder selbst hergestellt und wenn nötig verpackt und beschriftet haben. Diese werden dann