Frühlingsrezept aus der Schulgarten AG

Frühlingsrezept aus der Schulgarten AG

Grüne Waffeln mit roter Salsa im grünen Frühling

Am Montag den 30.4.2018 backten wir in AG Schulgarten grüne Waffeln.
Unser Rezept war:

Für die grünen Waffeln:
200g Weizenmehl
3 gestr. TL Backpulver
2 Eier (Größe M)
250 g Buttermilch
3 EL Mineralwasser
1 Prise Zucker
1 Bund Petersilie
75g Pesto (möglichst dunkelgrün)
5 EL Speiseöl
Für die rote Salsa:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Peperoni
1 EL Speiseöl
400g stückige Tomaten
1 TL Zucker
1 EL Weißweinessig
1 Prise Salz
gem. Pfeffer
1-2 Msp. Cayennepfeffer
Außerdem:
1 Mixer (Rührstäbe)
1 Pürier-Stab
1 Waffeleisen
1 Topf
1 Rührschüssel

Zubereitung:
1. Für die Tomaten-Salsa Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und beides fein würfeln.
Peperoni halbieren, entkernen und die weißen Wände entfernen.
Peperonihälften abspülen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden.
(ACHTUNG: danach sofort gründlich Hände waschen!)
2. Das Öl in einem Topf erhitzen. Tomatenstücke, Peperoni, Zucker und Essig hinzugeben.
Zutaten aufkochen und rote Salsa mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen, bereitstellen.
Salsa erkalten lassen.
3. Für die Waffeln Mehl mit Backpulver in eine Rührschüssel geben und sorgfältig vermischen.
Eier, Buttermilch, Mineralwasser und Zucker hinzugeben.
Die Zutaten mit einem Mixer (Rührstäbe) auf mittlerer Stufe zu einem glatten Teig verrühren.
Dabei darauf achten, dass sich keine Klümpchen bilden.
Den Teig etwa 25 Minuten zugedeckt quellen lassen.
4. In der Zwischenzeit Petersilie abspülen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stängeln
zupfen. Petersilie nach der Quellzeit in den Waffelteig geben.
Den Teig mit einem Pürier-Stab pürieren, bis der Teig grün ist (einige Kräuterstückchen sollen im
Teig zu sehen sein). Dann das Pesto hinzugeben und kurz mit pürieren.
5. Jeweils etwa 1 EL Öl in das Waffeleisen geben und erhitzen.
Die Waffeln portionsweise backen. Waffeln so lange backen, bis das Waffeleisen sich nicht mehr
anhebt. Waffeln auf einen großen Teller (mit Küchenpapier belegt) legen.
6. Aus dem restlichen Teig weitere Waffeln backen. Dabei den Teig vor jedem Backen gründlich
umrühren.
7. Die Salsa umrühren und nochmals probieren. Waffeln mit der Tomaten-Salsa servieren.

Unsere grünen Waffeln haben lecker geschmeckt.
Versucht es doch auch mal nachzukochen.
Viele Grüße
Euer AG Schulgartenteam

Getagged mit: ,

Siegerehrung Känguru-Wettbewerb

Siegerehrung für den Känguru–Wettbewerb

Am vergangenen Donnerstag wurden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des „Känguru der Mathematik 2018“ in der oberen Turnhalle der Grundschule an der Klenzestraße geehrt. Dieser Multiple-Choice-Wettbewerb, der ursprünglich in Australien „erfunden“ wurde, soll die Freude an der Mathematik, am Tüfteln, Grübeln, Rechnen, Schätzen wecken und fand in diesem Jahr am 15.März statt.
Aus den zweiten, dritten und vierten Klassen der Klenzeschule hatten sich insgesamt 110 Kinder angemeldet – das ist ein neuer Rekord und verdient ein großes Lob.
Unter tosendem Applaus nahmen die Schüler und Schülerinnen ihre Auszeichnungen entgegen und durften stolz auf ihre Leistungen sein.
Es gab nur Gewinner, denn alle erhielten eine Urkunde mit den erreichten Punktzahlen, eine Medaille und einen Erinnerungspreis das Denk- und Kombinationsspiel „Pentomino – das Zwölfer – Puzzle“. Die Broschüre „Mathe mit dem Känguru“ 2018, die viele Aufgaben und Lösungen enthält und Lust aufs Knobeln machen soll, wurde ebenfalls verteilt.

Auf dem Siegertreppchen wurde es am Ende richtig eng und die Preisträger aus den verschiedenen Klassen mussten ganz schön zusammenrücken. Für die Besten gab es Experimentierkästen, Bücher, Spiele, Puzzles und ein T-Shirt für die Schülerin mit dem weitesten Känguru-Sprung, also der größten Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten.
Wer Lust bekommen hat, darf sich auf dem 25. Känguru-Wettbewerb freuen – dieser wird am 21.3.2019 ausgetragen.

Getagged mit: ,
Top