Der Ruheraum – Entspannung während der Freispielzeit im Ganztag

Der Ruheraum – Entspannung während der Freispielzeit im Ganztag

Seit diesem Schuljahr gibt es einen Ruheraum. Er wurde von Frau Buduleta, Frau Eichele, Herrn Hansen und Frau Piller organisiert und gestaltet. Er ist dafür da, dass alle Ganztagskinder nach dem Mittagessen zur Ruhe kommen und sich entspannen können. Man darf sich am Anfang des Freispiels entscheiden, ob man während der Freispielzeit in den Ruheraum gehen will oder, ob man draußen im Pausenhof bleiben möchte.

Man kann zum Beispiel Bücher lesen, CDs hören und malen. Hauptsächlich ruht man sich (innerhalb einer Gruppengröße von maximal 15 Kindern) aus.

Wir finden den Ruheraum toll!

                                                                     (Geschrieben von Elsa, Klasse 2g)

Getagged mit: , , , , , ,

Besuch der Klasse 2b in der Stadtteilbücherei

Besuch der Klasse 2b in der Stadtteilbücherei

Am 21.11.19 machte die Klasse 2b einen Ausflug in die Stadtbücherei in der Kapuzinerstraße. Wir hatten die Bücherei bis 10h ganz für uns alleine. Frau Döbler von der Münchner Stadtbibliothek begrüßte uns und machte mit uns ein Lesespiel zum ABC. Nachdem wir nur 25 Schüler auf dem Ausflug mit dabei hatten, übernahm Frau Beier auch einen Buchstaben. Jeder Schüler bekam ein lustiges Gedicht zu einem Buchstaben, in dem ein Tier vorkam. Das lustigste Tier war das „Xangotier“ beim X. Nun lasen wir es in der richtigen Reihenfolge des ABCs vor. Zum Schluss haben wir es sogar auswendig vorgetragen.

Danach durften wir in der umfangreichen Kinderabteilung der Bücherei stöbern und uns auch Bücher ausleihen. Zum Schluss las uns Frau Döbler noch eine lustige Geschichte vor. Sie hieß „GESUCHT! Henri der Bücherdieb“. Es war ein schöner Ausflug!

Getagged mit: , , , , ,
Top