Lernassistentinnen

Lernpaten

Konzept

Im Hinblick auf eine heterogene Schülerschaft wird an unserer Schule das Lernen durch Differenzierungsmaßnahmen beim einzelnen Schüler oder in der Kleingruppe in unseren extra dafür eingerichteten Lernzentren ermöglicht.

Unser Projekt „Lernpaten“ wird von Spezialisten im Bereich der individuellen Förderung ausgeführt. Diese stammen aus den Bereichen Erziehung und Bildung und arbeiten Hand in Hand mit unseren Lehrkräften zusammen. So wird jeder Schüler dort abgeholt, wo er im Schulstoff gerade steht und profitiert von eigens auf ihn zugeschnittenem Arbeitsmaterial, das der Lernpate hm anbietet. Der Unterrichtsstoff wird je nach Bedarf entweder wiederholt oder auch je nach Können vertieft.

Die Lehrkräfte profitieren ihrerseits von den detaillierten Analysen und Beobachtungen der Lerpaten/Innen. So haben wir eine Arbeitssituation geschaffen, die für alle Beteiligten nur von Gewinn sein kann. Hierfür danken wir an dieser Stelle nochmals dem Förderverein „FREUNDE“ der Klenzeschule, der dies mit uns gemeinsam gestaltet und uns unterstützt.

Im Schuljahr 2016/ 2017 arbeitet Adriana Overbeck als Lernpatin an der Klenzeschule.

foe-logo-gruen[1]